Bunter Kreis - Nachsorge gGmbH

Bunter Kreis – Nachsorge gGmbH


Bunter Kreis Nachsorge gGmbH
Stenglinstr. 2
86156 Augsburg

Telefon: 0821 400 4896

Fax: 0821 400 4849

Email: kinderhospizdienst@bunter-kreis.de

Gründungsdatum: 1992

 

Der Bunte Kreis ist eine Sozialeinrichtung, die im Umfeld der Kliniken für Kinder und Jugendliche seit über 25 Jahren Familien mit chronisch-, krebs- und schwerstkranken Kindern in der Region Bayerisch-Schwaben betreut. Mitarbeiter*innen des Bunten Kreises  begleiten die kleinen Patienten und ihre Familien nach der Entlassung beim Übergang von der Klinik ins heimische Kinderzimmer. Sie nehmen schon in der Klinik Kontakt mit den Betroffenen auf und bereiten die häusliche Pflege vor. Sie unterstützen und beraten, trösten und leiten die Eltern bei der Betreuung und Versorgung ihrer schwer kranken Kinder an. Gemeinsam mit Ernährungsberater*innen, Psycholog*innen und anderen Therapeut*innen knüpfen sie ein Helfernetz, vom Kinderarzt über den Pflegedienst bis zur Krankenkasse.

Seit 2011 ist der Bunte Kreis auch Träger des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Augsburg/Nordschwaben und der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung (SAPV) für Kinder und Jugendliche. Wir kümmern uns um Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzenden und lebensbedrohlichen Erkrankungen und deren Familien auf dem oft langen Krankheitsweg, häufig schon ab Diagnosestellung und über den Tod des Kindes hinaus.

Weitere Hilfen des Bunten Kreises sind u.a. Nachsorge, Angebote für Geschwister und unser Zentrum für tiergestützte Therapie.

Unser Leitbild/ Das liegt uns am Herzen:

Der Bunte Kreis steht den Familien auf ihrem schweren, oft jahrelangen Weg zur Seite, damit ihnen das Leben trotz der oft hohen Belastungen bestmöglich gelingt. Seine Angebote versteht der Bunte Kreis im Sinne einer „Hilfe zur Selbsthilfe“ mit dem Ziel, die eigenen Kräfte der kleinen Patienten wie auch die Ressourcen und Kompetenzen ihrer Familien zu aktivieren, zu unterstützen und zu stärken. Besonderen Wert legen wir auf eine gelungene Vernetzung aller Hilfen. Unser Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst arbeitet deshalb mit den Hospizdiensten für Erwachsene eng zusammen.

Unser Ziel ist die Linderung von Leiden und die Lebensqualität der betroffenen Kinder, Jugendlichen und ihrer Familien zu verbessern. Wir möchten ihnen ein menschenwürdiges Leben in ihrer vertrauten Umgebung und – wenn es soweit ist – auch ein Sterben zu Hause ermöglichen.

Dabei berücksichtigen wir die körperlichen, psychischen, sozialen und spirituellen Bedürfnisse der betroffenen Kinder und Jugendlichen und ihrer Familien und versuchen notwendige Entlastung anzubieten.

Wir freuen uns, wenn:
Familien die Kraft aufbringen können, ein möglichst normales Leben mit ihren Kinder zu leben – und wir dazu einen kleinen Beitrag leisten können.

Zu uns kann jede*r kommen, die/der:
sich um ein Kind mit einer chronischen, schweren oder lebensverkürzenden Erkrankung sorgt.

Das wünschen wir uns für die Zukunft:
Dass wir Familien ausreichende Unterstützung in der Bewältigung ihres Alltags zukommen lassen können.