Empfehlungen zum Corona-Virus

Eine Vielzahl von Fragen bewegen Sie und uns derzeit und sind bei uns eingegangen. Wir haben anbei mit Stand heute einen ersten Aufschlag mit Informationen und Empfehlungen zusammengetragen, die wir Ihnen heute zukommen lassen, auch wenn sie aufgrund der gebotenen Dringlichkeit noch nicht für alle Mitglieder entsprechende Detailinfos enthalten.

Die Empfehlung ist mit dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege abgestimmt (vgl. auch die Anhänge zu Verhaltensregeln und Bekanntmachung zur Einschränkung der Besuchsrechte für Krankenhäuser, Pflege- und Behinderteneinrichtungen vom 13.03.2020). Wir werden die Empfehlung entsprechend der weiteren Entwicklung fortschreiben und dies in Rückbindung und Kontakt mit dem Ministerium tun. Frau Dr. Mutert hat zugesagt, BHPV/BHPB und die Hospizvereine in dieser schwierigen Lage bestmöglichst zu unterstützen.

Von unserem Dachverband, dem Deutsche Hospiz- und Palliativverband, geben wir Ihnen folgende Mitteilung von heute Vormittag weiter: „Wir konzentrieren unsere Kräfte im Moment auf eine Empfehlung, wie die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der Hospizarbeit und Palliativversorgung mit der derzeitigen Situation einer Pandemie umgehen können/sollten und hoffen, damit angemessen auf die Situation zu reagieren sowie Ihnen so schnell wie möglich eine Hilfestellung an die Hand geben zu können.“ Sobald diese Hilfestellung kommt, werden wir diese Ihnen sofort zukommen lassen.

Wir hoffen, die Informationen sind für Sie hilfreich und legen Ihnen ans Herz, die Vorschläge in Ihrem Bereich umzusetzen. Wir stehen für Ihre Fragen, die Sie bitte weiterhin an die Geschäftsstelle richten, zur Verfügung.  Danke für Ihr Verständnis, wenn aufgrund der Vielzahl an Anrufen und Emails die Rückmeldung etwas dauern sollte.

Mit freundlichen Grüßen
Konrad Göller
im Namen des Vorstandes

Corona_AZ_190x250_RZ[49329] Allgemeinverfügung Besuchsverbot[49328] Corona Infoblatt-Empfehlung BHPV